Sophistics

Dienstag, 15. November 2011

Zen Marketing

Viral genug? 7,5 Millionen Zugriffe auf kreative Langeweile.

Sonntag, 6. April 2008

WAS FÜR EIN GLÜCK!

"Was für ein Glück, dass die Katze dort die Löcher im Fell hat, wo ihre Augen liegen." Aufgeschnappt im Interview mit unserem großen ERWIN WURM.
cat
found on: http://www.flickr.com/photos/the_des_bois/900148540/

Freue mich über alle Geschichten/Kommentare, die dieses Zitat illustrieren! Für die beste Geschichte gibt´s eine tolle Flasche Wein - don´t laugh, I mean it!

And last but not least for our english-speaking audience: "What luck, that the cat has it´s holes in the fur exactly where the eyes are."

Montag, 8. Oktober 2007

Kopf oder Bauch?

Peter Strasser nimmt im SPECTRUM Stellung zur Intuitionswoge, die das Büchermeer gerade aufwühlt. Und er beginnt seinen Essay, der in guter Tradiiton nicht weiß, wohin er will, mit den Worten: "Wörter machen Sachen." Dieser Satz ist sein Einstieg in eine veritable Themenverfehlung. Denn hier geht es nicht um die erkenntnistheoretische oder semiotische Konstruktion von Wirklichkeiten bzw. um das Konstruktive (Sprachliche), das allem Wirklichen anhaftet, sondern um die Beschreibung unseres Zugangs in diesen Raum der Erkenntnis. Nicht um das Resultat, sondern um den Vorgang, um die Art und Weise, wie wir uns Wirklichkeit, die in diesem Fall als gegeben vorausgesetzt wird, aneignen und interpretieren. Weil es dabei zwischen den Zeilen auch um das Scheitern des Philosophiebetriebs geht, den Leute wie er oder Liessmann in Österreich bestens verwalten, schreibt Strasser dagegen an.

Was er vergisst, ist, dass es bei der Frage KOPF oder BAUCH schon lange nichts mehr zu entscheiden gibt. Kant, den Strasser ebenfalls aber anders zitiert, sieht das Denken vor allem diskursiv und wendet damit die Frage: AUTISMUS oder EMPATHIE? TERROR oder KOMMUNIKATION? Und nicht DENKEN oder FURZEN, wie Strasser uns zwischen den Teilen glauben machen will.

Apropos Terror: Peter Strasser erinnert uns daran, dass es in den Vereinigten Staaten im Jahr nach dem Anschlag auf das World Trade Center bei Autounfällen etwa 1600 Tote mehr gab, weil die Menschen aus Angst vor Flugzeugkidnappings "intuitiv" die Straße bevorzugten. Warum versagt bei diesen unsere Empathie? Und warum - frage ich Sie - ist unser Darm ähnlich gewunden wie unser Gehirn? Auskünfte gibt Ihre Emotionsdatenbank.

ALMBLITZ ...

... happens when shepherds and dairymaids in the mountains come together once a while. It's a narrative flash, it's stories, faces, specially charged moments in time. It's about making content happen.

Weblog abonnieren

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

Who´s about

:: Die Personen hinter diesem BLOG
:: go to ALMBLITZ.net
:: go to ALMBLITZ Shop

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Feeds & Favorites

Add to Technorati Favorites

Aktuelle Beiträge

Im happy I now registered
You've gotten amazing stuff on this website.
4rx (Gast) - 15. Apr, 04:28
Im glad I finally registered
Thanks intended for supplying these fantastic subject...
Jan mandila (Gast) - 12. Apr, 04:28
Im glad I finally registered
You've gotten probably the greatest internet sites.
4rx (Gast) - 12. Apr, 02:59
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 22. Jan, 15:00
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 9. Okt, 21:14

Status

Online seit 3549 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Apr, 04:28

Credits


Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Social Networking Blogs - BlogCatalog Blog Directory


Constellations
Details
Form Arts
Fun
Future
Music
Pilgrimage
Places
Poetry
Politics
Postmodernism
projects
Shortcuts
Sophistics
Stories
TechCrunch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Clicky Web Analytics Social Networking Blogs - BlogCatalog Blog Directory